small-random-025.jpg

Anhängerkupplung

IMG_1501.jpg

Ab Werk war bei uns mit Mehrausstattungscode M 208 bereits eine Westfalia Anhängerkupplung bzw. "Kupplungskugel mit Halterung" Typ 321 125 mit bis maximal 1800 kg Anhängelast verbaut.

Eingetragen im Fahrzeugschein sind aber normalerweise und auch bei uns ab VW nur 1200 kg. Fahrzeuge ab Modelljahr 1976 bekommen aber auch 1800kg eingetragen.

IMG_1501.JPG
IMG_1462.jpg IMG_1502.jpg IMG_2642.jpg
IMG_7885.jpg IMG_7886.jpg  
badura.0084.jpg badura.0116.jpg badura.0086.jpg
badura.0085.jpg badura.0087.jpg  

Weiße, runde AHK Schutzkappe von Westfalia noch mit Logo mit strähnigem Pferdeschweif (ab ca. 1983 ist der Schweif ohne Strähnen in Westfalia Prospekten) und mit alter vierstelligen Postleitzahl (bis 1993) "D 4832 Wiedenbrück" auf zwei Seiten bedruckt. Wiedenbrück wurde am 1.1.1970 mit der direkten Nachbarstadt bereits zu Rheda-Wiedenbrück. Daher wohl eher eine frühe Westfalia Kappe. Leider nur sehr selten zu finden und daher sicherheitshalber nur etwas für die Vitrine.

IMG_9392.jpg IMG_9395.jpg IMG_9393.jpg

Schwarze AHK Abdeckkappe von Westfalia noch mit Logo mit Pferd ab ca. 1983 oder neuer (neuere haben nur den Schriftzug - ganze neue durch Firmenspaltung mit "Westfalia automotive") auf zwei Seiten weiß aufgedruckt und oben erhaben ausgeformt. In der Kappe sind geriffelte Abstandshalter zum einfachen Auf- und Abziehen und ein ">PP<" (alter Recyclingcode für Polypropylen Kunststoff) zu erkennen.

IMG_6067.jpg IMG_6065.jpg IMG_6063.jpg

Letzte Änderung: 31.10.2020 13:12
TOP BACK PRINT SEARCH SITEMAP