small-random-033.jpg

HAZET 800 Schraubendreher u.ä.


HAZET 814-0 - Schraubendreher für Kreuzschlitzschrauben

(historisch 1958-1979) [VW]

Dieser kleine 145 mm lange Schraubendreher nach DIN 5262 Form A für Kreuzschlitzschrauben (Phillips Recess) mit runder Klinge und mit blauem Holzgriff gehörte zur HAZET Werkstattausrüstung für luftgekühlte VWs bis vor 1972 - danach durch 835 mit gelbtransparenten Kunststoffgriff ersetzt. Diese Größe "814-0" diente unter anderem für Blinkschalter-Schrauben.

Aufschriften sind "Hazet 814-0" auf dem Griff und auf dem Schaft "HAZET 814-0 GERMANY", "PHILLIPS Rec. 966464-61 DBP" und "CHROM-VANADIUM".

In HAZET Katalogen gibt es "814" Modelle auch schon ab 1950, aber die Größe 0 erst ab 1958. Bis mindestens 1979 findet man ihn noch im Katalog. Ab 1985 wird er als "814-PH0" geführt, um 2000 dann nicht mehr in blau sondern braunem Holz-natur und 2005 nicht mehr im Sortiment. Dieser ist wegen der gemischten Groß- und Kleinschreibung der Marke um 1965.

IMG_3430.JPG IMG_3444.JPG IMG_3432.JPG
IMG_3431.JPG IMG_3446.JPG IMG_3434.JPG
IMG_3451.JPG IMG_3427.JPG IMG_3423.JPG

HAZET 814-2 - Schraubendreher für Kreuzschlitzschrauben

(historisch 1959-1979) [VW]

Dieser ca. 210 mm lange Schraubendreher nach DIN 5262 Form A für Kreuzschlitzschrauben (Phillips Recess) der Größen Nr. 5 bis 10 mit runder Klinge und mit blauem Holzgriff gehörte zur HAZET Werkstattausrüstung für luftgekühlte VWs bis vor 1972 - danach durch 835 mit gelbtransparenten Kunststoffgriff ersetzt. Er war auch Teil des 3-teiligen Kreuzschlitzschrauben-Sets für VW 575/3 von 1954 bis vor 1958 bzw. 2575/3 1958 bis 1969.

Aufschriften sind "Hazet 814-2" auf dem Griff und auf dem Schaft "HAZET 814-2 GERMANY", "PHILLIPS Rec. 966464-61 DBP" und "CHROM-VANADIUM".

In HAZET Katalogen gibt es "814" Modelle auch schon ab 1950. Bis mindestens 1979 findet man ihn noch im Katalog. Ab 1985 wird er als "814-PH2" geführt, um 2000 dann nicht mehr in blau sondern braunem Holz-natur und 2005 nicht mehr im Sortiment. Dieser ist wegen der gemischten Groß- und Kleinschreibung der Marke um 1965.

IMG_4021.JPG IMG_4027.JPG IMG_4031.JPG
IMG_4035.JPG IMG_4039.JPG IMG_4034.JPG

HAZET 814-3 - Schraubendreher für Kreuzschlitzschrauben

(historisch 1959-1979) [VW]

Dieser ca. 275 mm lange Schraubendreher nach DIN 5262 Form A für Kreuzschlitzschrauben (Phillips Recess) der Größen Nr. 12 bis 16 mit runder Klinge und mit blauem Holzgriff gehörte zur HAZET Werkstattausrüstung für luftgekühlte VWs bis vor 1972 - danach durch 835 mit gelbtransparenten Kunststoffgriff ersetzt. Er war auch Teil des 3-teiligen Kreuzschlitzschrauben-Sets für VW 575/3 von 1954 bis vor 1958 bzw. 2575/3 1958 bis 1969.

Aufschriften sind auf dem Schaft "CHROM Hazet 814 VANADIUM" und eine "3".

In HAZET Katalogen gibt es "814" Modelle auch schon ab 1950. Bis mindestens 1979 findet man ihn noch im Katalog. Ab 1985 wird er als "814-PH3" geführt, um 2000 dann nicht mehr in blau sondern braunem Holz-natur und 2005 nicht mehr im Sortiment. Dieser ist wegen der gemischten Groß- und Kleinschreibung der Marke um 1965.

IMG_4568.JPG IMG_4554.JPG IMG_4555.JPG
IMG_4565.JPG IMG_4558.JPG IMG_4562.JPG

HAZET 814-4 - Schraubendreher für Kreuzschlitzschrauben

(historisch 1959-1979) [VW]

Dieser große 335 mm lange Schraubendreher nach DIN 5262 Form A für Kreuzschlitzschrauben (Phillips Recess) der Größen Nr. 18 und größer mit runder Klinge mit Sechskant und mit blauem Holzgriff gehörte zur HAZET Werkstattausrüstung für luftgekühlte VWs bis vor 1972 - danach durch 835 mit gelbtransparenten Kunststoffgriff ersetzt. Er war auch Teil des 3-teiligen Kreuzschlitzschrauben-Sets für VW 575/3 von 1954 bis vor 1958 bzw. 2575/3 1958 bis 1969.

Aufschriften sind "Hazet 814-4" auf dem Griff und auf dem Schaft "HAZET 814-4 GERMANY", "PHILLIPS Recess" und "CHROM-VANADIUM".

In HAZET Katalogen gibt es "814" Modelle auch schon ab 1950. Bis mindestens 1979 findet man ihn noch im Katalog. Ab 1985 wird er als "814-PH4" geführt, um 2000 dann nicht mehr in blau sondern braunem Holz-natur und 2005 nicht mehr im Sortiment. Dieser ist wegen der gemischten Groß- und Kleinschreibung der Marke um 1965.

IMG_4014.JPG IMG_4013.JPG IMG_4019.JPG
IMG_4015.JPG IMG_4018.JPG IMG_4020.JPG

HAZET 815-2 - Schraubendreher

(historisch 1963-2000) [100]

Dieser große Schraubendreher ist mit blauem Holzgriff und durchgehender Vierkantklinge mit Sechskant, gesenkgeschmiedet war Teil von Werkzeugschränken. Die Länge vor dem Griff ist 110 mm, die Gesamtlänge 230 mm, die Breite der Spitze ist 7 mm.

Aufschriften sind "HAZET 815-2" und "GERMANY".

In HAZET Katalogen gibt es ihn auch schon ab 1963. Und erst 1976 erscheint der "HAZET 815-2" Schriftzug auf dem Griff (vorher im Katalog auf der Klinge). Bis mindestens 92 findet man ihn noch, in den Katalog von 2000 nicht mehr in blau aber mit Holzgriff - aber in 2020 Katalogen nicht mehr.

IMG_9744.JPG IMG_9739.JPG IMG_9745.JPG
IMG_9742.JPG IMG_9740.JPG IMG_9748.JPG
IMG_9746.JPG IMG_9750.JPG  

HAZET 815-3 - Schraubendreher

(historisch 1963-2000) [-]

Dieser große Schraubendreher ist mit blauem Holzgriff und durchgehender Vierkantklinge mit Sechskant, gesenkgeschmiedet. In Werkzeugschränken waren eher die Größen 815-2, -4 und -6 enthalten. Die Länge vor dem Griff ist 150 mm, die Gesamtlänge 270 mm, die Breite der Spitze ist 9 mm.

Aufschriften sind "HAZET 815-3" auf dem Griff und auf dem Schaft "CHROM VANADIUM" und "GERMANY".

In HAZET Katalogen gibt es ihn auch schon ab 1963. Und erst 1976 erscheint der "HAZET 815-3" Schriftzug auf dem Griff (vorher im Katalog auf der Klinge). Bis vor 1976 ist die Spitze 9 mm breit, danach in den Katalogen als 8 mm breit geführt. Bis mindestens 92 findet man ihn noch, in den Katalog von 2000 nicht mehr in blau aber mit Holzgriff - aber in 2020 Katalogen nicht mehr.

IMG_9013.jpg IMG_9018.jpg IMG_9016.jpg
IMG_9015.jpg IMG_9019.jpg IMG_9027.jpg
IMG_9023.jpg IMG_9020.jpg  

HAZET 815-4 - Schraubendreher

(historisch 1963-2000) [100]

Dieser große Schraubendreher ist mit blauem Holzgriff und durchgehender Vierkantklinge mit Sechskant, gesenkgeschmiedet war Teil von Werkzeugschränken. Die Länge vor dem Griff ist 175 mm, die Gesamtlänge 305 mm, die Breite der Spitze ist 10 mm.

Aufschriften sind auf der Klinge "815-4", "HAZET 815-4" auf dem Griff und auf dem Schaft "CHROM VANADIUM" und "GERMANY".

In HAZET Katalogen gibt es ihn auch schon ab 1963. Und erst 1976 erscheint der "HAZET 815-4" Schriftzug auf dem Griff (vorher im Katalog auf der Klinge). Bis mindestens 92 findet man ihn noch, in den Katalog von 2000 nicht mehr in blau aber mit Holzgriff - aber in 2020 Katalogen nicht mehr.

IMG_0953.JPG IMG_0950.JPG IMG_0955.JPG
IMG_0957.JPG IMG_0952.JPG IMG_0959.JPG
IMG_0961.JPG IMG_0965.JPG IMG_0962.JPG

HAZET 815-5 - Schraubendreher

(historisch 1952-2000) [-]

Dieser große Schraubendreher ist mit blauem Holzgriff und durchgehender Vierkantklinge mit Sechskant, gesenkgeschmiedet war nicht Teil von Werkzeugschränken. Die Länge vor dem Griff ist 200 mm, die Gesamtlänge x mm, die Breite der Spitze ist 11 mm.

Aufschriften sind auf der Klinge "CHROM Hazet 815-5 VANADIUM".

In HAZET Katalogen gibt es ihn auch schon ab 1963. 1965 dann mit HAZET in Großschrift. Bis mindestens 92 findet man ihn noch, in den Katalog von 2000 nicht mehr in blau aber mit Holzgriff - aber in 2020 Katalogen nicht mehr.

IMG_2261.JPG IMG_2262.JPG IMG_2274.JPG
IMG_2276.JPG IMG_2263.JPG IMG_2266.JPG
IMG_2271.JPG IMG_2268.JPG  

HAZET 815-6 - Schraubendreher

(historisch 1952-2000) [100]

Dieser sehr große Schraubendreher ist mit blauem Holzgriff und durchgehender Vierkantklinge mit Sechskant, gesenkgeschmiedet war nicht Teil von Werkzeugschränken. Die Länge vor dem Griff ist 250 mm, die Gesamtlänge 390 mm, die Breite der Spitze ist 14 mm.

Aufschriften sind auf der Klinge "CHROM Hazet 815-6 VANADIUM".

In HAZET Katalogen gibt es ihn auch schon ab 1963. 1965 dann mit HAZET in Großschrift. Bis mindestens 92 findet man ihn noch, in den Katalog von 2000 nicht mehr in blau aber mit Holzgriff - aber in 2020 Katalogen nicht mehr.

IMG_4510.JPG IMG_4516.JPG IMG_4514.JPG
IMG_4524.JPG IMG_4518.JPG IMG_4520.JPG
IMG_4519.JPG IMG_4523.JPG  

HAZET 821-1 - Dreikant-Hohlschaber

(historisch 1969-heute) [VW][100]

Dieser Dreikant-Hohlschaber mit blauem Holzgriff kann z.B. zum Reinigen von Lagern oder Entgraten von Bohrungen verwendet werden. Das untere Drittel ist messerscharf und pfeilspitz. Er gehörte zur HAZET Werkstattausrüstung für luftgekühlte VW und auch andere Fahrzeuge. Die Länge vor dem Griff ist 150 mm, die Gesamtlänge 265 mm.

Aufschriften sind "HAZET 821-1" und "GERMANY" auf dem Griff.

In HAZET Katalogen gibt es ihn auch schon ab 1950. Bis vor 1969 ist der Griff in braunem Holz-natur, dann ab 1969 wie hier in blau bis 1985, danach 1992 schwarz und 2000 bis heute wieder in braunem Holz-natur.

IMG_9030.jpg IMG_9033.jpg IMG_9032.jpg
IMG_9031.jpg IMG_9034.jpg IMG_9036.jpg
IMG_9037.jpg    

HAZET 830-1 - Werkstatt-Schraubendreher

(historisch 1952-1972) [-]

Dieser kleine Schraubendreher mit runder Klinge und Transparentgriff in gelb ist isoliert bis 10000V. Für VW Werkzeugschränke hatte HAZET damals eher die 831-2 mit Vierkantklinge oder längeren 832-4 vorgesehen - heute selten im guten Zustand. Die Länge vor dem Griff ist 75 mm, die Breite der Spitze ist 5 mm.

Aufschriften sind "HAZET isoliert Germany" und "ges. gesch. Germany" für "gesetzlich geschützt" auf dem Griff und auf dem Schaft "CHROM HAZET 830-1 VANADIUM GERMANY".

In HAZET Katalogen gibt es ihn auch schon ab 1952, aber dann wahrscheinlich mit "Hazet" Schriftzug statt "HAZET". Diesen mit "HAZET" gab es ab 1965 bis mindestens 72. Ab 1976 gab es ihn dann in schwarz mit dreieckigem "trinamic"® Griff.

IMG_9002.jpg IMG_9004.jpg IMG_9003.jpg
IMG_9006.jpg IMG_9008.jpg IMG_9007.jpg
IMG_9011.jpg    

HAZET 830-6 - Werkstatt-Schraubendreher

(historisch 1952-1972) [-]

Dieser Schraubendreher mit runder Klinge und Transparentgriff in gelb ist isoliert bis 10000V. Die Gesamtlänge ist 235, die Länge vor dem Griff ist 125 mm, die Breite der Spitze ist 7 mm.

Aufschriften sind "HAZET isoliert Germany" und "ges. gesch. Germany" für "gesetzlich geschützt" auf dem Griff und auf dem Schaft "CHROM HAZET 830-6 VANADIUM GERMANY".

In HAZET Katalogen gibt es ihn auch schon ab 1952, aber dann wahrscheinlich mit "Hazet" Schriftzug statt "HAZET". Diesen mit "HAZET" gab es ab 1965 bis mindestens 72. Ab 1976 gab es ihn dann in schwarz mit dreieckigem "trinamic"® Griff.

IMG_2778.JPG IMG_2788.JPG IMG_2779.JPG
IMG_2781.JPG IMG_2790.JPG IMG_2785.JPG
IMG_2784.JPG    

HAZET 830-DIN - Werkstatt-Schraubendreher

(historisch 1969-1972) [-]

Diese Schraubendreher mit runder Klinge und Transparentgriff in rot sind isoliert, nach DIN 5265 Form A und waren weder Teil von Werkzeugschränke noch von VW Sets. Hier die Größen 5 und 8 - bei Größe 5 mit Gesamtlänge 220 mm ist die Länge vor dem Griff 125 mm, die Breite der Spitze ist 4,5 mm, bei Größe 8 mit Gesamtlänge 315 mm ist die Länge vor dem Griff ist 200 mm, die Breite der Spitze ist 8 mm.

Aufschriften sind auf dem Griff je "HAZET isoliert Germany" und "ges. gesch. Germany" für "gesetzlich geschützt" und "830 DIN-5" bzw. "830 DIN-8".

In HAZET Katalogen gab es sie erst ab 1969 neben den gelben 830 nicht nach DIN. Ab 1976 gab es ihn dann statt dieser roten bzw. der gelben 830 dann in schwarz mit dreieckigem "trinamic"® Griff und nach DIN 5265 Form A.

IMG_2292.JPG IMG_2285.JPG IMG_2298.JPG
IMG_2305.JPG IMG_2302.JPG IMG_2307.JPG

HAZET 831-2 - Werkstatt-Schraubendreher

(historisch 1952-1972) [VW]

Dieser Schraubendreher mit Vierkantklinge und Transparentgriff in gelb ist isoliert bis 10000V. Dieser gehörte zur HAZET Werkstattausrüstung für luftgekühlte VW und auch andere Fahrzeuge. Die Gesamtlänge ist 185 mm, die Klingenlänge vor dem Griff ist 100 mm, die Breite der Spitze ist 6 mm.

Aufschriften sind "HAZET isoliert Germany" und "CHROM VANADIUM" mit darunter klein "Made in Germany" auf dem Griff und auf dem Schaft "HAZET 831-2 GERMANY" und "CHROM VANADIUM".

In HAZET Katalogen gibt es ihn auch schon ab 1952. Diesen mit "HAZET" gab es erst ab 1965 bzw. mit dieser Gesamtlänge von 185 mm erst ab 1972, vorher war er länger. Ab 1976 gab es die 831 Serie nicht mehr.

IMG_9726.JPG IMG_9722.JPG IMG_9727.JPG
IMG_9729.JPG IMG_9724.JPG IMG_9733.JPG
IMG_9737.JPG IMG_9738.JPG IMG_9734.JPG

HAZET 831-5 - Werkstatt-Schraubendreher

(historisch 1952-1972) [VW]

Dieser Schraubendreher mit Vierkantklinge und Transparentgriff in gelb ist isoliert bis 10000V. Dieser gehörte zur HAZET Werkstattausrüstung für luftgekühlte VW und auch andere Fahrzeuge. Die Gesamtlänge ist 255 mm, die Klingenlänge vor dem Griff ist 150 mm, die Breite der Spitze ist 8 mm.

Aufschriften sind "Hazet - Isolit 10000V" und "ges. gesch. Germany" für "gesetzlich geschützt" auf dem Griff und auf dem Schaft "Hazet 831-5 GERMANY" und "CHROM VANADIUM".

In HAZET Katalogen gibt es ihn auch schon ab 1952, aber zunächst mit 10 mm Spitze und 200 mm Klingenlänge, bzw. ab 1954 mit 9 mm Spitze. Diesen hier mit kürzer Klinge und 8 mm Spitze gab es erst ab 1958. Diesen mit "Hazet" gab es nur bis vor 1965. Ab 1976 gab es die 831 Serie nicht mehr.

IMG_9656.JPG IMG_9650.JPG IMG_9657.JPG
IMG_9662.JPG IMG_9654.JPG IMG_9663.JPG
IMG_9658.JPG IMG_9667.JPG IMG_9664.JPG

HAZET 832-1 - Elektriker-Schraubendreher

(historisch 1952-1972) [100]

Dieser Schraubendreher war Teil von Werkzeugschränken. Die Gesamtlänge ist 135 mm, die Klingenlänge vor dem Griff ist 60 mm (hier eher 64 mm), die Breite der Spitze ist 2,5 mm.

Aufschriften sind auf dem Griff "Hazet - Isolit 10000V", "CHROM VANADIUM" und klein darunter "Made in Germany" und eingeprägt "CHROM VANADIUM 832-1".

In HAZET Katalogen gibt es ihn ab 1952 bis mindestens 72. Ab 1965 wird die Gesamtlänge im Katalog erstmals genannt, aber mit 140 mm. Ab 1976 gab es ihn dann in schwarz mit dreieckigem "trinamic"® Griff. Diese Version ist noch vor 1965 wegen der Groß- und Kleinschreibung der Marke und der kürzeren Bauform.

IMG_2026.JPG IMG_2031.JPG IMG_2029.JPG
IMG_2027.JPG IMG_2032.JPG IMG_2028.JPG
IMG_2033.JPG IMG_2034.JPG IMG_2035.JPG

HAZET 832-4 - Elektriker-Schraubendreher

(historisch 1952-1972) [VW][100]

Dieser Schraubendreher gehörte zur HAZET Werkstattausrüstung für luftgekühlte VW und war Teil von Werkzeugschränken. Die Gesamtlänge ist 180 mm, die Klingenlänge vor dem Griff ist 100 mm, die Breite der Spitze ist 4 mm.

Aufschriften sind auf dem Griff "Hazet - Isolit 10000V", "ges. gesch. Germany" für "gesetzlich geschützt" - und auf dem Schaft "CHROM Hazet 832-4 VANADIUM".

In HAZET Katalogen gibt es ihn ab 1952 bis mindestens 72. Ab 1965 wird die Gesamtlänge im Katalog erstmals genannt, aber mit 190 mm. Ab 1976 gab es ihn dann in schwarz mit dreieckigem "trinamic"® Griff. Diese Version ist noch vor 1965 wegen der Groß- und Kleinschreibung der Marke und der kürzeren Bauform.

IMG_2012.JPG IMG_2015.JPG IMG_2013.JPG
IMG_2017.JPG IMG_2016.JPG IMG_2035.JPG
IMG_2020.JPG IMG_2021.JPG  

HAZET 832-6 - Elektriker-Schraubendreher

(historisch 1952-1972) [100]

Dieser Schraubendreher war Teil von Werkzeugschränken. Die Gesamtlänge ist 225 mm , die Klingenlänge vor dem Griff ist 130 mm, die Breite der Spitze ist 5 mm.

Aufschriften sind auf dem Griff "Hazet - Isolit 10000V", "ges. gesch. Germany" für "gesetzlich geschützt" - und auf dem Schaft "CHROM Hazet 832-6 VANADIUM".

In HAZET Katalogen gibt es ihn ab 1952 bis mindestens 72. Ab 1965 wird die Gesamtlänge im Katalog erstmals genannt, aber mit 235 mm. Ab 1976 gab es ihn dann in schwarz mit dreieckigem "trinamic"® Griff. Diese Version ist noch vor 1965 wegen der Groß- und Kleinschreibung der Marke und der kürzeren Bauform.

IMG_4878.JPG IMG_4880.JPG IMG_4889.JPG
IMG_4882.JPG IMG_4879.JPG IMG_4890.JPG
IMG_4883.JPG IMG_4887.JPG  

HAZET 834-3 - Schraubendreher für Vergaser

(historisch 1954-1972) [VW][100]

Dieser kurze Schraubendreher für Vergaser gehörte zur HAZET Werkstattausrüstung für luftgekühlte VW und auch andere Fahrzeuge. Die Länge vor dem Griff ist 25 mm, die Breite der Spitze ist 8 mm.

Aufschriften sind "HAZET isoliert Germany", "ges. gesch. Germany" für "gesetzlich geschützt" und eingeprägt "C. V. 834-3-".

In HAZET Katalogen gibt es ihn in der Größe ab 1954 bis mindestens 72. Ab 1976 gab es ihn dann in schwarz mit dreieckigem "trinamic"® Griff. Dieser ist wegen der Großschreibung der Marke nach 1965.

IMG_8859.jpg IMG_8862.jpg IMG_8866.jpg
IMG_8869.jpg IMG_8867.jpg IMG_8876.jpg

HAZET 834-4 - Schraubendreher für Vergaser

(historisch 1954-1972) [100]

Dieser kurze Schraubendreher für Vergaser gehörte zur HAZET Werkstattausrüstung für luftgekühlte VW und auch andere Fahrzeuge. Die Länge vor dem Griff ist 25 mm, die Breite der Spitze ist 10 mm.

Aufschriften sind "Hazet isolit", "ges. gesch. Germany" für "gesetzlich geschützt" und eingeprägt "CHROM VANADIUM" und 834-4-" (man erkennt bei meinem nur noch die "8" und "-4" - die Abmaße stimmen aber mit dem Katalog überein).

In HAZET Katalogen gibt es ihn in der Größe ab 1954 bis mindestens 72. Ab 1976 gab es ihn dann in schwarz mit dreieckigem "trinamic"® Griff. Dieser ist wegen der Groß- und Kleinschreibung der Marke bis um 1965.

IMG_3296.JPG IMG_3309.JPG IMG_3300.JPG
IMG_3302.JPG IMG_3306.JPG IMG_3305.JPG

HAZET 835-1 - Schraubendreher für Kreuzschlitzschrauben

(historisch 1952-1972) [VW][100]

Dieser Schraubendreher DIN 5262 für Kreuzschlitzschrauben (Phillips Recess) mit runder Klinge und Transparentgriff in gelb ist isoliert bis 10000V und gehörte zur HAZET Werkstattausrüstung für luftgekühlte VW und auch andere Fahrzeuge. Die Länge vor dem Griff ist 80 mm, Gesamtlänge 168 mm, die Spitze ist für DIN 5262 - Größe 1 (USA 2-4).

Aufschriften sind "HAZET isoliert Germany" und "CHROM-VANADIUM, Made in Germany"." auf dem Griff und auf dem Schaft "HAZET 835-1 GERMANY", "PHILLIPS Rec. 966464-61 DBP." und "CHROM-VANADIUM".

In HAZET Katalogen gibt es ihn auch schon ab 1952, aber dann wahrscheinlich mit "Hazet" Schriftzug statt "HAZET". Diesen mit "HAZET" gab es ab 1965 bis mindestens 72. Ab 1976 gab es ihn dann in schwarz mit dreieckigem "trinamic"® Griff.

IMG_8989.jpg IMG_8991.jpg IMG_8990.jpg
IMG_8992.jpg IMG_8994.jpg IMG_8993.jpg
IMG_8995.jpg IMG_8998.jpg IMG_8999.jpg
IMG_9001.jpg    

HAZET 835-2 - Schraubendreher für Kreuzschlitzschrauben

(historisch 1952-1972) [VW][100]

Dieser Schraubendreher DIN 5262 für Kreuzschlitzschrauben (Phillips Recess) mit runder Klinge und Transparentgriff in gelb ist isoliert bis 10000V und gehörte zur HAZET Werkstattausrüstung für luftgekühlte VW und auch andere Fahrzeuge. Die Länge vor dem Griff ist 100 mm, Gesamtlänge 195 mm, die Spitze ist für DIN 5262 - Größe 2 (USA 5-10).

Aufschriften sind "HAZET isoliert Germany" und "ges. gesch. Germany" für "gesetzlich geschützt" auf dem Griff und auf dem Schaft "HAZET 835-2 GERMANY", "PHILLIPS Recess" oder "PHILLIPS Rec. 966464-61 DBP" und "CHROM-VANADIUM".

In HAZET Katalogen gibt es ihn auch schon ab 1952, aber dann wahrscheinlich mit "Hazet" Schriftzug statt "HAZET". Diesen mit "HAZET" gab es ab 1965 bis mindestens 72. Ab 1976 gab es ihn dann in schwarz mit dreieckigem "trinamic"® Griff.

IMG_2836.JPG IMG_2850.JPG IMG_2852.JPG
IMG_2839.JPG IMG_2848.JPG IMG_2854.JPG
IMG_2844.JPG    

HAZET 835-3 - Schraubendreher für Kreuzschlitzschrauben

(historisch 1952-1972) [VW][100]

Dieser Schraubendreher DIN 5262 für Kreuzschlitzschrauben (Phillips Recess) mit runder Klinge und Transparentgriff in gelb ist isoliert bis 10000V und gehörte zur HAZET Werkstattausrüstung für luftgekühlte VW und auch andere Fahrzeuge. Die Länge vor dem Griff ist 150 mm, Klingenlänge bis in den Griff 190 mm, Gesamtlänge 240 mm, er hat einen Sechskant für besonders kräftige Betätigung und die Spitze ist für DIN 5262 - Größe 3 (USA 12-16).

Aufschriften sind "Hazet - Isolit 10000V", eingeprägt "835-3" und "ges. gesch. Germany" für "gesetzlich geschützt" auf dem Griff und auf dem Schaft "Hazet 835-3 GERMANY", "PHILLIPS Rec. 966464-58 DBP" und "CHROM-VANADIUM".

In HAZET Katalogen gibt es ihn auch schon ab 1952, aber mit unterschiedlicher Länge. Diesen mit "HAZET" gab es ab 1963 bis mindestens 65, danach mit großem "HAZET" Schriftzug. Ab 1976 gab es ihn dann in schwarz mit dreieckigem "trinamic"® Griff.

IMG_9699.JPG IMG_9696.JPG IMG_9700.JPG
IMG_9701.JPG IMG_9698.JPG IMG_9702.JPG
IMG_9705.JPG IMG_9703.JPG  

HAZET 880 TZ - Zwölfkant-Einsatz für Zündkerzen

(historisch 1967-2010) [VW]

Dieser 3/8" Zwölfkant-Einsatz für Zündkerzen gehörte zeitweise optional zur HAZET Werkstattausrüstung für luftgekühlte VWs in den 1970ern.

Aufschriften sind "CHROM Hazet 880TZ VANADIUM" und klein "GERMANY", darunter "20,8".

In HAZET Katalogen gab es zwar schon länger 880 Zwölfkant-Einsätze, aber erst ab 1967 in der Zündkerzen-Größe 20,8 und auch mit Haltegummi für Zündkerzen. 2010 ist er noch im Katalog, 2018 dann entfallen. Dies ist noch eine frühe Version um 1967 wegen der Groß- und Kleinschreibung der Marke.

IMG_4526.JPG IMG_4530.JPG IMG_4527.JPG

HAZET 8816 G - Umschaltknarre mit Gelenk

(historisch 1967-heute) [VW]

Diese 3/8" 280 mm bzw. 11" lange Umschaltknarre
mit Gelenk und 40 Zähnen diente für 2505-1 Zündkerzeneinsätze zeitweise in den 1970ern optional zur HAZET Werkstattausrüstung für luftgekühlte VWs.

Aufschriften sind "CHROM HAZET 8816 G VANADIUM" und klein "GERMANY".

In HAZET Katalogen seit 1967. Ab 1976 dann mit schwarzen Gummigriff und später noch andern Griffen und Versionen.

IMG_5521.JPG IMG_5525.JPG IMG_5522.JPG

HAZET 8821-6 - Verlängerung

(historisch 1958-heute) [VW]

Dieser 3/8" 150 mm bzw. 6" Verlängerung diente für Zündkerzeneinsätze zeitweise optional zur HAZET Werkstattausrüstung für luftgekühlte VWs in den 1970ern.

Aufschriften sind "CHROM HAZET 8821-6 VANADIUM" und klein "W-GERMANY".

In HAZET Katalogen seit 1958. Diese Version hier ist nach 1965 wegen der Großschreibung der Marke und wegen "W-GERMANY" wahrscheinlich irgendwann zwischen 1979 und um 1990.

IMG_4532.JPG IMG_4531.JPG IMG_4533.JPG

Letzte Änderung: 11.02.2024 16:22
TOP BACK PRINT SEARCH SITEMAP