small-random-002.jpg

Kupplungsseilführung

Die Kupplungsseilführung bei luftgekühlten VWs ist nicht überall gleich - aber zum verwechseln ähnlich.

Die Käfer & Co ist zeitweise kürzer. Nur im Zeitraum August 1971 bis Mai 1974 ist sie identisch zum T2 als VW Teil 211 721 361 D. Danach wurde die Hebellänge am Typ 1 Getriebe von 121 auf 134 mm verlängert und damit die Pedalkräfte verringert.

P5200023.jpg

Hier im Vergleich Seilführungen aus dem VW Sortiment.

Ganz oben - nicht für den T2 - eine ca. 333 mm kurze Seilführung VW Bestellnummer 311 721 361 bis August 1971 für T1 Bus, Käfer und Karmann-Ghia.
Hersteller hier GEMO, Artikelnr. 430 070 25 16, Made in Poland.

Darunter zwei ca. 353 mm lange Seilführung aus dem aktuellen Zubehörhandel für den T2 von August 1967 bis Juli 1979. Hersteller hier GEMO, Artikelnr. 432 992 4517, "Made in EU by GEMO Germany". Diese passen perfekt und sind ausreichend flexibel.

Darunter eine einzelne auch ca. 353 mm lange Seilführung mit Kunststoffenden. Sie hat keine Aufschrift und ist ein altes Ersatzteil aus meiner Kellersammlung. Ähnliche kenne ich von Bildern von alten NOS VW Seilführung. Sie wirkt solide und elastisch, habe sie aber nicht eingebaut.

Ganz unten die zwei ca. 1 cm längeren Seilführung laut Beschriftung für den T2 mit VW Vergleichsnummer 211 721 361 B "Kupplungsseilführung 10/71 bis Mitte 74 T2b alle". Hersteller hier GEMO, Artikelnr. 432 250 4798, "Made in Germany". Leider brachen mir bei beiden die Außenhülle - eine nach ca. 10 Jahren und eine sofort beim Einbau. Das Außengummi war nicht mehr weich genug für die nötige Verformung und gegenüber den anderen Seilführung sind diese auch weniger flexibel biegsam.

P5200023.jpg P5200026.jpg P5200027.jpg
P5200028.jpg IMG_6327.jpg IMG_6328.jpg
IMG_6274.jpg IMG_6280.jpg Scanne 1568.jpg
IMG_6285.jpg    

Die zu falschen und kurzen Käfer Seilführungen könnten vielleicht auch Ursache für T2 Diskussionen über zu lange Kupplungsseile sein.


P5200029.jpg

Fall mir beim nächsten Kupplungsseiltausch die Flügelmutter aus den Händen flutsch, hatte ich mir auch noch Ersatz bestellt. Dabei musste ich feststellen, dass die Wulst zur Arretierung beim Repro (links) nicht so stark ausgearbeitet ist wie bei Original (rechts). Als Not-aber Ersatz ok.


Revision: 2018/11/16 - 10:59 - © Rolf-Stephan Badura