small-random-018.jpg

Glossar

A-Z

Bay Window

Der VW T2 wird im englischsprachigen auf Grund der großen und gewölbter Panorma-Windschutzscheibe auch als Bay Window benannt.

Ihm gegenüber der T1 bis 1967 noch mit geteilten und flachen Windschutzscheiben als Split Window. Grund waren die Fertigungsmöglichkeiten für gebogenes Glas, die sich erst mit den Jahren kostengünstiger entwickelten. So auch beim Käfer zu sehen an Heckfenster erst geteil alias Brezelfenster und später als gebogenen Scheibe - oder gewölbter Windschutzscheibe erst spät in den 1970ern im Modell 1303.

T2

T2 ist die 2. Version der VW Transporters von August 1967 bis Juli 1979 aus deutscher Produktion. Daneben gab es noch Produktion in Südafrika, Mexiko und Brasilien, die teils bis Ende 2013 noch gebaut wurden.

Nicht zu Verwechseln mit Typ 2, der allgemein für alle luftgekühlten VW Transporter steht. Der Typ 1 steht für die Käfer-Plattform usw.

T2a

T2a ist eine grobe zeitliche Unterteilung des VW Transporters T2 vom Produktionsstart August 1967 bis Juli 1971.

Erkennbar z.B. an Blinkern vorne unter den Scheinwerfern, rundlichen Stoßstangen, schmaleren Lufteinläßen hinten oben und kleinen Rückleuchten.

Teils im englischsprachigen auch Early Bay genannt.

T2ab

T2ab eine grobe zeitliche Unterteilung des VW Transporters T2 von August 1971 bis Juli 1972 und als ist Zwischen- oder Zwittermodell.

Erkennbar z.B. an noch Blinkern unter den Scheinwerfern, rundlichen Stoßstangen, aber bereits größere und eckigere Lufteinläßen hinten oben und größere Rückleuchten.

T2b

T2b ist eine grobe zeitliche Unterteilung des VW Transporters T2 von August 1972 bis Juli 1979 und dem Ende der T2 Produktion in Deutschland.

Erkennbar z.B. an Blinkern über den Scheinwerfern, kastenförmige Stoßstangen, größere und eckigere Lufteinläßen hinten oben und größere Rückleuchten.

Teils im englischsprachigen auch Late Bay genannt.

T2c

T2c eine grobe zeitliche Unterteilung des VW Transporters T2 aus der späten Produktion aus Mexiko und Brasilien nach ca. 1991.

Erkennbar z.B. an dem erhöhten Dachverlauf (damit sind nicht frühere Hochdachmodelle gemeint) und mit großen Kühlergrill vorne für wassergekühlten Reihenvierzylindermotor, statt früher luftgekühlter Boxerrmotoren aus deutschen T2 Produktion.

Typ 2

Typ 2 steht allgemein für alle luftgekühlten VW Transporter - auch für einen moderen T6.1 aus dem Jahr 2023.

Der Typ 2 kam nach dem Typ 1, welcher für die VW Käfer-Plattform steht/stand.

A-Z

Letzte Ă„nderung: 31.12.2023 10:30
TOP BACK PRINT SEARCH SITEMAP