small-random-018.jpg

Anhänger Eriba Pan

IMG_3432.jpg

Seit August 2016 haben wir einen Eriba Pan Touring Wohnwagen Anhänger Baujahr 1982 für unsere Familie. Der Bus alleine ist für Töchterchen und Enkelsohn zu klein für mehrtägige Touren.

Eriba Wohnwagen sind so etwas wie ein deutscher Airstream Nachbau (diese gab es seit 1931). Leichte Aluminumwände und ein GfK-Dach an einer Rohrrahmenkonstruktion. Gebaut seit 1956 vom Konstrukteur Erich Bachem (1906-1960) - daher der Name Eri-Ba - mit Wohnwagenbauer Erwin Hymer (1930-2013). Heute findet sich der Name Eriba bei der 1923 gegründeten Firma Hymer GmbH & Co. KG.

Gebaut in Größen von 2.80m bis 5.50m (ohne Deichsel) mit Modellen wie Puck, Faun, Pan, Familia, Duo, Triton, Troll, Pontos, Odin, Titan - meist mit mythologischen Namen. Der Eriba Pan ist also etwas größer als der kleine, am Käfer beliebte und bekanntere Eriba Puck.

IMG_3416.jpg IMG_3430.jpg IMG_3426.jpg
IMG_3431.jpg IMG_3432.jpg IMG_3388.jpg
IMG_5918.jpg    

Küche

000.jpg 001.jpg 005.jpg
IMG_3517.jpg IMG_3518.jpg IMG_3519.jpg
IMG_3520.jpg IMG_3521.jpg IMG_3522.jpg
IMG_3523.jpg IMG_3524.jpg IMG_3525.jpg
IMG_3526.jpg IMG_3527.jpg IMG_3528.jpg
IMG_3529.jpg IMG_3530.jpg IMG_3531.jpg
IMG_3532.jpg IMG_3533.jpg IMG_3534.jpg
IMG_3535.jpg IMG_3536.jpg IMG_3537.jpg
IMG_3538.jpg IMG_3539.jpg IMG_3540.jpg
IMG_3577.jpg IMG_3578.jpg IMG_3579.jpg

Heizung

IMG_3560.jpg IMG_3561.jpg IMG_3563.jpg
IMG_3565.jpg IMG_3566.jpg IMG_3567.jpg
IMG_3568.jpg    

Sitze & Betten

002.jpg 003.jpg 004.jpg
006.jpg IMG_3514.jpg IMG_3515.jpg
IMG_3516.jpg IMG_3548.jpg IMG_3549.jpg
IMG_3551.jpg IMG_3552.jpg IMG_3553.jpg
IMG_3554.jpg IMG_3556.jpg  

Weiteres Mobiliar

IMG_3543.jpg IMG_3544.jpg IMG_3545.jpg
IMG_3546.jpg IMG_3547.jpg IMG_3555.jpg
IMG_3564.jpg IMG_3569.jpg IMG_3570.jpg
IMG_3574.jpg    

Fenster

IMG_3582.jpg IMG_3583.jpg IMG_3584.jpg
IMG_3585.jpg IMG_3589.jpg IMG_3590.jpg

Tür & Einstieg

IMG_3503.jpg IMG_3504.jpg IMG_3505.jpg
IMG_3506.jpg IMG_3508.jpg IMG_3509.jpg
IMG_3511.jpg IMG_3512.jpg IMG_3513.jpg
IMG_3592.jpg IMG_3593.jpg  

Signalleuchten

IMG_3580.jpg IMG_3581.jpg IMG_3586.jpg
IMG_3587.jpg IMG_3588.jpg IMG_3591.jpg

Räder, Fahrwerk & Anhängerkupplung

Die nicht verbauten Originalfelgen haben die noch lesbaren Inschriften:
- 4 1/2 J x 13 H2B, ET 35
- SR (?) 130203
- DIN W (-Zeichen) 3 81
Die Originalfelgen haben elfenbeinfarbene Kunststoffradkappen der Firma Hella (solche sind auch im "Das Eriba-Caravan-Programm 1987" z.B. auf dem Titelbild und Seite 5 zu sehen).

Die BBS Alufelgen sind vom VW Polo G40 (um 1992, Polo II, 86C). Auf der Felge ist nahe der Radnarbe folgendes festgehalten:
- BBS VW
- 5 1/2 x 13 H2
- 420 ET38
- Germany, 871801025

Als Reifen sind montiert Hankook 155/80 R13 79T - passend zu den Originalpapieren (da steht nur Speedindex J - d.h. bis 100km/h, statt überdimensioniertem T bis 190km/h).

IMG_3507.jpg IMG_3575.jpg IMG_3576.jpg
IMG_3602.jpg IMG_3603.jpg  

Zierleisten und Signets

IMG_3510.jpg IMG_3594.jpg IMG_3595.jpg
IMG_3596.jpg IMG_3598.jpg IMG_3599.jpg
IMG_3600.jpg IMG_3601.jpg  

Weitere Detailbilder

IMG_3411.jpg IMG_3412.jpg IMG_3414.jpg
IMG_3407.jpg IMG_3396.jpg IMG_3395.jpg
IMG_3397.jpg IMG_3399.jpg IMG_3417.jpg
IMG_3400.jpg IMG_3401.jpg IMG_3402.jpg
IMG_3403.jpg IMG_3404.jpg IMG_3405.jpg
IMG_3406.jpg IMG_3409.jpg IMG_3410.jpg
IMG_3415.jpg IMG_3418.jpg IMG_3419.jpg
IMG_3421.jpg IMG_3422.jpg IMG_3424.jpg
IMG_3425.jpg IMG_3389.jpg  

Schutzhülle au England für den Eriba Familia (und Pan) von www.automotiveleisure.co.uk

IMG_3779.jpg IMG_3777.jpg IMG_3782.jpg
IMG_3774.jpg IMG_3778.jpg IMG_3775.jpg
IMG_3776.jpg    

Ersatzteile

IMG_3764.jpg IMG_3766.jpg IMG_3798.jpg
IMG_3813.jpg IMG_3816.jpg IMG_3820.jpg

Revision: 2016/11/26 - 18:13 - © Rolf-Stephan Badura