small-random-025.jpg

Anhängerkupplung

Hier finden sich kurze Einbauanleitungen und Einbaugutachten für Anhängerkupplungen.

Die von VW ab Werk verbauten Westfalia Anhängerkupplungen hatten den Mehrausstattungscode M 208 unter der Bezeichnung Anhängevorrichtung.


1982-09-vw-ratgeber-anhaengerbetrieb.jpg

Ratgeber Anhängerbetrieb.

Volkswagen Kundendienst Ratgeber Anhängerbetrieb, September 1982 mit Anhängelasten zu verschieden T2 Modellen und zusätzlichen Hinweisen.


Westfalia Anhängerkupplung Typ 321 022 (8.1967-8.1971)

"Kupplungskugel mit Halterung (KmH) Anbauanweisung" der Westfalia Anhängerkupplung Typ 321 022 mit bis zu 1200 kg Anhängelast für VW T2 von August 1967 bis August 1971.


Westfalia Anhängerkupplung Typ 321 067 (8.1971-7.1972)

"Kupplungskugel mit Halterung (KmH) Anbauanweisung" der Westfalia Anhängerkupplung Typ 321 067 mit bis zu 1200 kg Anhängelast für VW T2 von August 1971 bis Juli 1972.


Westfalia Anhängerkupplung Typ 321 073 B (8.1972-7.1976)

"Kupplungskugel mit Halterung (KmH) Anbauanweisung" der Westfalia Anhängerkupplung Typ 321 073 B (Bestell-Nr. 321 079) mit bis zu 1200 kg Anhängelast VW T2 von August 1972 bis Juli 1976.


Westfalia Anhängerkupplung Typ 321 073 C (ca. 1976)

"Kupplungskugel mit Halterung (KmH) Anbauanweisung" der Westfalia Anhängerkupplung Typ 321 073 C (Bestell-Nr. ?) mit bis zu 1200 kg Anhängelast VW T2 ca 1976. Scheinte ein an dern Seiten bereits verstärkter Vorläufer der 321 125 zu sein, aber noch begrenzt auf 1200 kg.


Westfalia Anhängerkupplung Typ 321 125 (8.1976-7.1979)

"Kupplungskugel mit Halterung (KmH) Anbauanweisung" der Westfalia Anhängerkupplung Typ 321 125 (Bestell-Nr. 321 125) mit bis zu 1800 kg Anhängelast von August 1976 bis Juli 1979.


PEKA Anhängerkupplung Typ R 67, Teile-Nr. 000 092 105 B (8.1971-7.1972)

"PEKA-Kupplungskugel mit Halterung, Einbauanweisung" der PEKA Anhängerkupplung Typ 67 von August 1971 bis Juli 1972.


PEKA Anhängerkupplung Typ R 77/1, Teile-Nr. 000 092 105 C (8.1972-7.1976)

"PEKA-Kupplungskugel mit Halterung" der PEKA Anhängerkupplung Typ 77/1 von August 1972 bis Juli 1976.


Die Firma GayNater hat die Dienstleitungen rund um PEKA AHKs übernommen und bietet deren Dokumente kostenpflichtig an.


Oris Anhängerkupplung Typ E 55, Teile-Nr. 120.016.50.90

"Anbauanweisung für Oris-Anhängekugelkopf mit Halterung, Typ Oris E 55, VW - Bus und Transporter" der 1200 kg Anhängerkupplung 120.016.50.90 von August 1967.

Weitere ORIS (Otto Riehle) Dokumente heute bei der BOSAL Unternehmensgruppe, die 2012 die Firma ORIS übernahmen und heute unter ACPS Automotive GmbH
(Advanced Carrier and Protection Systems) firmiert. Da alte Fahrzeuge wie der VW T2 nicht aufgelistet sind, muss man anhand der AHK-Typ-Nummer suchen z.B. "E55/2".


Letzte Änderung: 29.06.2020 21:51
TOP BACK PRINT SEARCH SITEMAP